Hebamme Isabella Kain

Als freiberufliche Hebamme begleite und unterstütze ich Frauen und Familien durch...

... die Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist eine spannende Zeit der Veränderung – aus einer Frau wird eine Mutter, aus einem Mann ein Vater und aus einem Paar wird eine Familie.

 

Sie können sich bei mir während der ganzen Schwangerschaft melden. Vor allem bei Schwangerschaftsbeschwerden oder um einfach über Fragen und mögliche Bedenken zu reden. Bei jedem Besuch werden wir außerdem die für die Schwangerschaft wichtigen Kontrolluntersuchungen (Blutdruck, Puls, Harn, Lage und Herztöne des Babys) durchführen.

 

Bei Verspannungen oder Schwangerschaftsbeschwerden habe ich gute Erfahrungen mit K-Taping gemacht.

 

Weiters berate ich Sie gerne, wie Sie sich auf das Stillen vorbereiten können wenn Sie z.B. einen primären Kaiserschnitt planen oder einen Schwangerschaftsdiabetes haben. Auch wenn Sie nicht stillen wollen berate ich Sie gerne dazu.

 

In der 18. - 22. Schwangerschaftswoche gibt es im Mutter-Kind-Pass das Angebot einer kostenlosen Hebammenberatung. Neben einer ausführlichen Beratung nehme ich mir gerne Zeit für Ihre Anliegen und mögliche Fragen.

 

Es ist sinnvoll die Hebamme schon vor der Geburt kennen zu lernen, um die Organisation und mögliche Fragen schon im Vorhinein zu klären. Bei diesen Terminen vergewissern wir uns, ob alles für die Zeit nach der Geburt für Sie und Ihr Baby bereit liegt.



... das Wochenbett

Nach der Geburt oder dem Kaiserschnitt können viele Fragen auftauchen - Habe ich genug Milch? Nimmt mein Baby zu? Kann ich stillen? Wie lange dauert der Wochenfluss? Wie lange muss ich mich schonen? Welche Babypflege wird derzeit empfohlen? Bei diesen und anderen Fragen möchte ich Klarheit schaffen. Weitere Themen könnten sein: Stillberatung, Babygerechte Flaschenfütterung, Baby baden, Baby tragen, Baby Kleidung, wickeln, Rückbildung der Gebärmutter, Heilung der Geburtsverletzung, Heilung der Kaiserschnittnarbe…

 

Bei wunden Brustwarzen oder Probleme mit Geburtsverletzungen oder Kaiserschnittnarben biete ich auch Lasertherapie an.

 

Weiters betreue ich auch Frauen bei ambulanter Geburt. Ambulante Geburt“ bedeutet, dass Sie nach der Geburt innerhalb von 24 Stunden nach Hause gehen und anschließend von einer Hebamme betreut werden.

 

... UND Darüber HINAUS

Auch nach dem Wochenbett komme ich gerne bei Ihnen vorbei. Sollten Probleme wie Milchstau, Brustentzündung oder andere Schwierigkeiten beim Stillen auftreten ist es wichtig professionelle Hilfen hinzuzuziehen.